PKW und PKW mit Anhaenger

PKW-Fuehrerschein: Fahrschule in Kuerten & Herkenrath

Du kannst Dich zum Führerschein bereits mit 17 ½ Jahren anmelden und die theoretische Prüfung bereits 3 Monate vor Deinem 18. Geburtstag absolvieren. Entscheidest Du Dich für begleitetes Fahren, ist es Dir bereits mit einem Alter von 16 ½ Jahren möglich, Dich für den Führerschein anzumelden. Um einen PKW durch den Straßenverkehr zu bewegen, benötigst Du einen Führerschein der Klasse B. Den kannst du bei der Fahrschule Löhrwald & Mosch in Kürten und Herkenrath machen. Diese Fahrerlaubnis erlaubt es Dir Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3.500 kg und Fahrzeugen mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen zu fahren.

Die Theorie und Praxis in der Fahrschule Loehrwald & Mosch

Deine theoretische Ausbildung beläuft sich auf 14 Doppelstunden, in denen wir Dir mit viel Spaß alles beibringen werden, was Du für Deine theoretische Prüfung wissen solltest.

Bevor es später zur praktischen Prüfung geht, unternehmen wir gemeinsam 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und bewegen uns für 3 Stunden in der Dunkelheit.

Begleitetes Fahren: Fuehrerschein mit 17

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es Dir auch möglich, schon mit 17 Jahren den Führerschein zu machen. Hierzu benötigst Du nach erfolgreich abgelegter Prüfung lediglich eine Begleitperson, die Dich auf Deinen Touren unterstützt. Deine Begleitperson muss hierfür:

  • mindestens 30 Jahre alt sein
  • 5 Jahre den Führerschein der Klasse B haben
  • Höchstens 1 Punkt im Fahreignungsregister haben.

Der Führerschein mit 17 macht Sinn, wenn Du eine Begleitperson hast. So kannst Du schon vorab Erfahrungen im Straßenverkehr sammeln und wirst Dich später sicherer im Straßenverkehr bewegen. Einige Versicherungen geben sogar Vergünstigungen bei begleitetem Fahren.

PKW mit Anhaenger fahren

Möchtest Du später auch einen PKW mit Anhänger bewegen, kannst Du die Fahrerlaubnis BE bei uns in Kürten oder Herkenrath erwerben. Der Führerschein mit der Klasse BE ist der richtige für Dich, wenn Du Anhänger mit einem Gewicht von mehr als 3500 kg bewegen möchtest. Denn mit dem normalen PKW-Führerschein, darf das Gewicht des Anhängers nicht höher als 750 kg sein. Die Klasse BE eignet sich zum Beispiel für Dich, wenn Du einen Pferdeanhänger transportieren möchtest. Die Klasse BE kannst Du sofort mit Deinem Führerschein machen oder auch später erst absolvieren. In diesem Fall sind die Preise allerdings etwas anders, da die Sonderfahrten nicht zusammen gemacht werden können und auch eine doppelte Prüfungsgebühr fällig ist. Auch für die Klasse BE musst Du mindestens 18 Jahre alt sein, kannst diesen aber auch beim Modell „begleitetes Fahren“ erwerben und somit schon mit 17 Jahren nutzen. Zusätzlich benötigst Du auch hier einen Sehtest und eine Bescheinigung, dass Du an einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen hast. Eine spezielle theoretische Ausbildung und Prüfung entfallen bei der Klasse BE. Allerdings benötigst Du ein paar Fahrstunden. Vorgeschrieben sind:

auto icon

Eine Stunde Autobahn

auto icon

Eine Stunde in der Dunkelheit

auto icon

3 Stunden Überland

Neben den Pflichtstunden sind weitere Grundfahrübungen nötig, in denen beispielsweise das Trennen des Anhängers vom PKW thematisiert wird.

Unser junges, kompetentes Team freut sich auf Dich!

Entscheidest Du Dich dazu, Deinen Führerschein der Klasse B oder BE bei uns in Kürten oder Herkenrath zu machen, kannst Du Dich auf tollen Service und ein junges und kompetentes Team freuen. Du wirst bei Deinen theoretischen und praktischen Stunden viel Spaß haben und wir werden Dich mit moderner Technologie auf Deine Prüfungen vorbereiten. Du hast noch Fragen? Ruf uns einfach an oder besuche uns direkt in einer unserer Fahrschulen.

© 2020 Fahrschule Löhrwald & Mosch | Erstellt durch RP Digital Solutions

Scroll to Top